Rabodirect Zinssenkung

RaboDirect mit Zinsreduktion bei Tagesgeld und den Sparprodukten

Mit Wirkung zum 02.10.2012 führt Die RaboDirect eine Zinssenkung bei dem RaboTagesgeld und den beiden Sparprodukten RaboSpar20 und RaboSpar90 durch.

 

Die Zinsabsenkung erfolgt dabei wie folgt

RaboTagesgeld: 2,2 % (bisher 2,4 %)
RaboSpar30: 2,3 % (bisher 2,55 %)
RaboSpar90: 2,4 % (bisher 2,7 %)

 

Aktuell ist die RaboDirect beim Tagesgeld mit 2,4% noch der Marktführer. Sollte die GEFA-Bank mit aktuell 2,25% und die MoneYou mit 2,40% Tagesgeldzinsen bis zum 2. Oktober 2012 die Zinsen nicht auch senken, rutscht die RaboDirect auf den 3. Platz im Tagesgeld Rechner auf tagesgeldvergleich.com.

Dies ist vermutlich von der Bank so gewollt, denn erst zum 17.09.2012 hat die Bank das RaboDirect Partnerprogramm wieder aufgenommen. Aufgrund der vielen Neueröffnungen beim RaboTagesgeldkonto war in der Zwischenzeit die Werbung im Internet und die Partnerprogramme gestoppt worden.

Die Rabodirect Zinssenkung ist daher vermutlich auch ein Mittel, um die Zahl der Neukunden zu begrenzen. Denn als Tagesgeld Marktführer eröffnen doch deutlich mehr Anleger ein Tagesgeldkonto als bei dem drittplatzierten.

Immerhin bleiben auch nach der Zinsreduktion der RaboDirect noch zwei niederländische Banken unter den top 3 Tagesgeldanbieter.