Postbank Erfahrungsberichte & Bewertungen und Tests

Postbank-LogoSie sind Kunde bei der Postbank, wie gefällt sie Ihnen? Oder möchten Sie sich einfach nur informieren, wie die Bank von Kunden bewertet wird?

Hier finden Sie die Erfahrungen von Kunden

Schreiben Sie gerne hier am Seitenende Ihren Testbericht oder berichten Sie uns, wie Ihnen die Bank gefällt.

 


 

Im Check: Das berichten Kunden über die Postbank

 

Franz B. Postbank Bericht & Bewertung Nr. 1 vom 10.04.2015, per E-mail eingereicht

So ganz langsam reißt mir der Geduldsfaden mit der Postbank. Angefangen hat alles mit der Eröffnung eines Tagesgeldkontos im Jahr 2011. Es gab damals bei einem Sonderaktionsangebot 3,3% Zinsen. Die Kontoeröffnung war ganz ok. Die Formulare auf der Postbank-Webseite sind klar formuliert. Allerdings dauerte es ca. 12 Tage bis die Unterlagen bei mir eintrafen. Das Onlinebanking finde ich ganz plausibel und damit gab es keine Probleme. Inzwischen bestätige ich meine Aufträge mit mTANs. Die SMS kommen immer sehr schnell und auch die Aufträge werden zuverlässig abgewickelt. Das Problem mit der Postbank sind die Hotline und die Verzinsung. Die 3,3% gab es nämlich nur bis 25000 Euro minus einem Cent. Leider habe ich mehr Geld auf das Tagesgeldkonto überwiesen und dafür wurde das gesamte Guthaben dann nur mit 1,5% verzinst. Leider arbeitet die Postbank dauernd mit solchen Lockangeboten, die fast mit immer Sternchen versehen sind. Aktuell gibt es nur noch 0,10% Zinsen für Postbank-Tagesgeld bis 10.000 Euro, ab 25000 Euro nur noch 0,05%. Ein Witz! Das ist doch clever ausgeheckt. Verbraucherfreundlich wäre es, wenn es bis 25.000 Euro den höheren Zinssatz und erst ab 25.001 Euro den reduzierten Zinssatz geben würde.

Natürlich informiert die Postbank ihre Kunden über Zinssenkungen nicht. Bei Beschwerden bei der Hotline dauert es erst einmal ziemlich lange, bis ein Mitarbeiter an das Telefon geht. Und der ist dann bei einer Beschwerde auch nicht gerade freundlich. Insgesamt finde ich die Postbank wenig verbraucherfreundlich, oder besser gesagt, die legen den Verbraucher mit den Lockangeboten und Sternchen doch geradezu rein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar