Google Wallet Card zunächst nur in den USA verfügbar

Google steigt in den Kreditkartenmarkt ein. Der Start der Wallet Card ist zunächst auf die USA beschränkt und nur für User des hauseigenen online Bezahlsystems Google Wallet vorgesehen. Entgegen bisherigen Vermutungen handelt es sich dabei nicht um eine echte Kreditkarte, sondern um eine DebitCard. Die Wallet Card wird von Google an Kunden mit einem Wallet Account kostenlos abgegeben.

 

Die Kartenfunktion ähnelt einer Prepaid Karte, denn vor der Zahlung mit der Karte, muss das Wallet Konto ein Guthaben aufweisen, das mindestens der Höhe des Zahlungsbetrages entspricht.

 

Bargeld am Geldautomaten (USA: ATM) mit der Wallet Card

Mit der Wallet Card können Karteninhaber an Geldautomaten bis zur Guthabenhöhe auf dem Wallet Konto Bargeld beziehen. Allerdings ist das nicht immer kostenlos, wie Google angibt. Karteninhaber sollten sich vorher bei der Bank über mögliche Gebühren informieren.

 

Google Wallet Card in Deutschland

Der Konzern hat bisher keine Angaben dazu gemacht, wann und ob die Karte auch nach Deutschland kommt. Die Redaktion geht davon aus, dass die Wallet Card zunächst in Amerika getestet werden soll, ob die Kunden die Karte annehmen. Sollte das der Fall sein, können sicherlich auch deutsche Wallet Kunden demnächst mit einer Wallet Card bezahlen. Denn etliche Konzerne von eBay bis MasterCard investieren enorme Summen, um das eigene Online Bezahlsystem zum Marktführer oder zumindest unter die top Player zu etablieren.

 

Pfeil rot kurz dünn Kreditkarten Vergleich

 

 

Die Wallet Card bring Google noch mehr Daten

Über die neue Debitkarte erhält googel noch mehr nutzerbezogene Daten, die später für personalisierte Werbung relevant sein dürften. So sollen nach Konzernangaben die folgenden Daten gespeichert werden, neben den Personendaten Name und Anschrift des Karteninhabers, sowie der Art der gekauften Artikel und der Rechnungsbetrag.

 

Wallet Card PIN

Wenn Kunden an der Warenkasse oder beim Bargeldbezug an Geldautomaten nach Authentifizierung gefragt werden, kann dies direkt über die Eingabe der Wallet PIN erfolgen.

Google hat in Amerika einen Support an 7 Tagen rund um die Uhr unter der Telefonnummer Wallet Card at 1-855-492-5538 eingerichtet.

Gespeichert werden laut der Agentur eine Beschreibung der gekauften Waren, der Kaufbetrag sowie Name und Adresse des Verkäufers.

 

Ähnliche Seiten

comdirect VISA

comdirect Prepaid

DKB VISA