Der Login der DAB Bank ist umständlich und nicht kundenfreundlich

DAB Bank Login nicht kundenfreundlich, weil umständlich und zu viel Ziffernfolgen eingegeben werden müssen.  Die DAB Bank bietet ihre Produkte als reine Direktbank an. Als zentraler Anlaufpunkt fungiert entsprechend die Webseite und hier der zentrale Kunden-Login. Am einfachsten kann der Zugang erreicht werden, wen er über die Favoriten eingestellt wird.

 

Die DAB Bank wurde im Herbst 2016 in die Consorsbank integriert

 

 

Zu unterscheiden ist der Light-Login und der normale Kunden-Login.

Der Light-Login ist für den Zugang zum eigenen Musterdepot (siehe Abbildung). Mit diesem Login gibt es keinen Zugang zum DAB Depot, Konto bzw. DAB Tagesgeldkonto. Es handelt sich lediglich um einen weniger stark gesicherten Zugang zu einem weniger sensiblen Zugangsbereich. Geeignet beispielsweise, um von unterwegs mit dem Smartphone auf das Musterdepot zuzugreifen.

 

DAB Light-Login

 

Für den Light-Login Zugang muss vorher eine eigene Registrierung durchgeführt werden. Der Zugang erfolgt durch Eingabe eines Benutzernamens und eines Passwortes.

Beide Kennwörter sollten von den Zugangsdaten zum Kunden-Login verschieden sein.

 

Informationen zum DAB Kunden-Login

Der eigentliche Kunden-Login, über den der Kunde zur Konto-Verwaltungsoberfläche und damit zum Onlinebanking gelangt, erfolgt über die Dateneingabe in drei Formularfeldern (siehe Abbildung):

  • Zugangsnummer
  • PIN
  • Identifier

 

DAB Kunden-Login

 

 

Und jetzt wird es nach Meinung der Redaktion ungemütlich, denn benötigt werden die Eingaben von:

  • Der 12stelligen Zugangsnummer (Zahl)
  • Der 6stellige PIN (Zahl)
  • Des 10-20 stelligen Identifier (alphanumerische Zeichenfolge)

 

Das ist mehr als umständlich: Die einzelnen Zahlenfolgen sind für die meisten Kunden nicht im Kopf zu behalten, müssen also irgendwo notiert werden. Und selbst dann ist die Eingabe noch umständlich.

Denn es geht auch anders: Bei den meisten Direktbanken erfolgt der Kunden-Login über eine Kundenzugangsnummer oder Benutzernamen (beispielsweise 8stellig) und ein Password (in der Regel 6stellig). Den hohen Anforderungen an die Sicherheit beim Onlinebanking werden diese Logins gerecht.

Daher ist der Aufwand, den Kunden der DAB für den Zugang zu ihrem gesicherten Verwaltungsbereich treiben müssen einfach nicht mehr zeitgemäß. Der DAB Kunden-Login ist schlicht überholungsbedürftig und aktuell nicht kundenfreundlich.

DAB Kunden, die nur ein Depotkonto bei der Bank unterhalten, können über ein Verrechnungskonto bei der DAB Beträge auf ein Referenzkonto überweisen.

Das DAB Depot bietet Kunden die Möglichkeit, günstig Währungskonten in verschiedenen Währungen zu führen. Dies ist auch bei dem Cortal Consors Depot möglich. Auch das Comdirect Depot ists hier zwar weniger geeignet, bietet aber für Wertpapierkäufe attraktive Konditionen.