Das Sparbuch von CosmosDirekt

Cosmos Sparbuch

Neben dem Cosmos Tagesgeld bietet der Versicherungskonzern auch Geldanlagen und Sparvarianten an.

Vor allem bei dem Sparkonto wird deutlich, dass es sich bei dem Anbieter nicht um ein Kreditinstitut handelt. Das wird zum einen an der erheblich besseren Verzinsung des Sparguthabens deutlich. Zum anderen kann der Sparer jederzeit frei über sein Sparguthaben verfügen, ohne eine Kündigungsfrist zu beachten oder Vorschusszinsen zu zahlen.

Auch für das Sparbuch ist die Kontoführung online möglich, sodass der Sparer rund um die Uhr und unabhängig von Öffnungszeiten über sein Guthaben verfügen kann. Die Mindestanlage auf dem Sparkonto bei Kontoeröffnung beträgt 1.000 Euro oder der Sparer schließt einen Sparvertrag über mindestens 25,00 Euro monatlich ab.

  • Übersicht über die Merkmale des Sparbuchs
  • höhere Verzinsung als bei klassischen Sparbüchern der Banken und Sparkassen
  • keine Kündigungsfrist
  • keine Vorschusszinsen
  • jederzeit freie Verfügung über das Guthaben
  • Kontoführung online
  • entweder Ersteinlage von mindestens 1.000,00 Euro oder monatlicher Sparvertrag ab 25,00 Euro

 

Problem bei diesem Sparbuch: Die ersten 3 Jahre sind die Zinsen für den Anleger kalkulierbar. Ab dem vierten Jahr ist der Zinssatz aber nicht fest, sondern wird von der Cosmos festgelegt. Nach, welchen Kriterien ist für den Sparer aber nicht ersichtlich. Der Zinssatz kann auch wieder geringer als im dritten Jahr ausfallen.

 

Auszahlung von Guthaben ist möglich ist

Ein wesentlicher Unterschied zu Festgeld ist die flexible Kündigungsmöglichkeit. Der Kontoinhaber kann nach Angaben von CosmosDirekt das Guthaben jederzeit kostenlos wieder kündigen.