Cortal Consors glänzt auch mit Tagesgeld Businesskonto

Cortal Consors betrieblich genutztes TagesgeldkontoCortal Consors ist durch das Tagesgeldangebot für Privatpersonen in Deutschland bekannt geworden. Was in der Öffentlichkeit kaum bekannt ist: Die Bank bietet auch ein Cortal Tagesgeldkonto für Firmen an. Genauer gesagt für juristischer Personen oder Personengesellschaften. Voraussetzung ist, dass die Firmen rechtlich im Inland ansässig sind.

Die Bank kann mit einem dauerhaft guten Zinssatz glänzen. Auf Nachfrage der Redaktion ist es auch für Freiberufler und Selbstständige möglich, bei Cortal Consors möglich ein betrieblich genutztes Tagesgeldkonto zu eröffnen (weitere Infos zu dem Thema finden Sie auf Tagesgeldkonto für Firmen).

 

Pfeil rot Achtung Cortal Consors firmiert inzwischen unter >>> Consorsbank!

 

 

Wie können juristische Personen bei Cortal Consors ein Tagesgeldkonto eröffnen

Auf der Webseite der Bank findet sich unter Vollmachten, Anträge und Änderungsformulare der Download für das Formular zur Kontoeröffnung, wie in Abbildung 1 dargestellt ist. Der Zugang verwirrt zunächst etwas, weil auf der Seite als Überschrift „Formulare rund um Ihr Wertpapierdepot“ angegeben ist. Das unterscheidet Cortal von den meisten anderen Banken mit einem Tagesgeldangebot, denn parallel zum Tagesgeldkonto wird immer ein kostenloses Wertpapierdepot eröffnet.

 

So gelangen sie zum Formular zum Cortal Consors Firmenkonto

Abb. 1: Etwas versteckt auf der Webseite von cortalconsors.de: der Zugang zum Download für das Kontoeröffnungs-Formular für das Firmentagesgeld

 

Das Tagesgeldkonto ist dabei eigentlich für Cortal das Anhängsel (hier finden Sie weitere Banken mit einem kostenlosen Depot im Produktportfolio). Das wird auch aus dem eigentlichen Antrag deutlich. Denn erst auf Seite 4 besteht die Möglichkeit zusätzlich zu dem Depot und dem Verrechnungskonto das Tagesgeldkonto für Firmen als juristische Person oder als Personengesellschaft durch Setzen eines Häkchens in dem betreffenden Feld, siehe Abbildung 2, zu eröffnen.

 

Cortal Consors Firmen-Kontoeröffnung Ausschnitt Tagesgeldkonto

Abb. 2:  Auf Seite 4 des Kontoeröffnungsantrags kann das Tagesgeldkonto mit beantragt werden. Quelle: cortalconsors.de

 

Cortal Consors bietet im Vergleich zu den Wettbewerbern einen relativ hohen Zinssatz: Aktuell wird bis zu einem Anlagebetrag von 1.000.000 Millionen Euro der Basiszinssatz für Privatkunden angeboten. Darüber liegende Beträge werden mit einem Abschlag von 0,25% dazu verzinst. Diese Verzinsung ist deutlich höher als beispielsweise der Zinssatz für Einlagen auf einem DAB Firmentagesgeldkonto oder auf einem Businesskonto der Commerzbank. Vom Zinssatz ist als Alternative das Firmentagesgeld der ProCredit Bank zu erwähnen. Allerdings sollte bei der Auswahl der Bank unbedingt auf die Höhe der Einlagensicherung geachtet werden.

 

> zum Vergleich Tagesgeld <

 

Für den Kontoantrag zum geschäftlich genutzten Tagesgeldkonto bei Cortal Consors muß dem vollständig ausgefüllten Antrag ein amtliches Original aus dem Registerauszug aus dem Gewerbezentralregister (GZR), sowie ein Nachweis über die Struktur der Gesellschaf beigefügt werdent. Das Konto kann auch für Personengesellschaften eröffnet werden.

 

 

Weiterführende Seiten zu Cortal

Cortal Honorarberatung

Cortal Vermögensberatung

Cortal Wealth Management

Cortal BLZ und BIC-Code

Cortal Fremdwährungskonto

Cortal App