Consorsbank Festgeld

Der Broker hat es in Deutschland mit seinem Depot und Tagesgeld inswischen zum Markenbrand gebracht. Bei Neukunden war das Consorsbank Tagesgeldangebot in den letzten Jahren nahezu dauerhaft unter den Top 5 oder sogar Top 3 vertreten. Wer nach einem  Festgeld bei der Consorsbank googelt, sucht vergeblich. Und das nicht ohne Grund: in der Welt ist relevant was Google listet und ein Consorsbank Festgeldkonto bietet die Bank aktuell schlicht nicht an. Besser: nicht mehr. Denn es war nicht immer so.

Im aktuellen Preis- & Leistungsverzeichnis ist das Festgeldkonto sogar noch als Platzhalter aufgeführt (Abbildung 1)

Abb. 1: Das Festgeldkonto als Platzhalter auf der Webseite der Consorsbank unter consorsbank.de/ev/Service-Beratung/Preise-Zinsen#3Festgeldkonto

 

Tatsächlich bietet der Broker momentan seinen Kunden kein Festgeld an. Da der Begriff aber nicht gänzlich von der Webseite entfernt wurde, hält sich die Bank vermutlich das Festgeldkonto als Option offen um gegebenenfalls bei veränderten Marktbedingungen hier ein Angebot einsteleln zu können.

 

Historie zu Festgeld

Die Bank hat durchaus Erfahrungen mit Termingeld sammeln können.

1. Noch unter der alten „Cortal Consors Bank“ konnten Sparer ein Festgeldkonto mit 2 verschiedenen Laufzeiten anlegen: 12 Monate und 24 Monate.

2. Die Consorsbank hat noch 2016 eine Festgeld Fondsmix offeriert (Abbildung 2).

Abb. 2:  So sah das ehemalige Kombi Angebot zu Festgeld & Fonds aus. Quelle: Consorsbank Festgeld Fonds

 

Bei dieser Variante gab es 3% Zinsen für eine 12 monatige Festgeld Anlage, wenn der gleiche Betrag in eine Fondsanlage ausgewählter Fonds investiert wurde.
Im Vergleich zu einer reinen Festgeldanlage war dieser Anlagemix allerdings mit einem deutlich höheren Risiko behaftet. Falls die Aktien Kursverluste erleidet hätten, also zum Stichtag unter den Einstandskursen standen, hätten Sparer weniger herausbekommen als sie investiert hatten. Natürlich bestand bei positiver Kursentwicklung die Chance auf eine höhere Rendite als bei einer reinen Festgeldanlage.

 

Perspektive

Die Redaktion geht davon aus, dass ein Consorsbank Festgeld Angebot in den nächsten 12 Monaten nicht auf den Markt kommen wird, dazu sind die Zinserwartungen zu gering (s. auch Prognose Tagesgeld 2018). Sehr wahrscheinlich hält sich die Bank aber eine spätere Reaktivierung bei geeignetem Zinsumfeld offen.

 

Mehr Produkte der Consorsbank