Schon mal an ein Girokonto bei der Bank of China gedacht?

Die Bank of China, mit mehreren Niederlassungen in Deutschland, bietet ihren Geschäftskunden wie auch Privatkunden die Führung eines Girokontos an. Das Konto kann in Euro, US Dollar oder Renminbi geführt werden.

 

Für Privatkunden wird eine Kontoführungsgebühr von 2,50 Euro pro Monat erhoben. Die Zusendung des Kontoauszugs erfolgt aktuell nur postalisch und wird mit 1 Euro berechnet.

Das Girokonto bei der Bank of China in Deutschland kann online verwaltet werden. Als Sicherheitssystem wird ein iToken verwendet mit dem Kontoinhaber authentifiziert wird und der für jede Kontotransaktion eine Zahl generiert.

 

Girokonto Vergleich

 

Über Bank of China Konto haben auch Privatkunden die Möglichkeit ihr Konto in Fremdwährung zu führen. Das Girokonto kann also auch als Devisenkonto in Renminbi geführt werden, was bei kaum einer deutschen Bank möglich ist. Die deutsche Webseite befindet sich noch im Aufbau, aktuell erfolgt die Kontoverwaltung über eine  englischsprachiger Software.

Interessant könnte für Sparer auch das Festgeldangebot der BoC sein.

 

 

Hier finden Sie Detailinformationen zu weiteren Bankkonto  Angeboten

Comdirect Girokonto

DAB Girokonto

DKB Girokonto

Norisbank Girokonto