All posts by Ulrich Fielitz

Die Kerninflation interessiert den Verbraucher nicht

Begriff KerinflationViele Verbraucher vermeinen, jeden Tag beim Einkauf den Kaufkraftverlust zu spüren. Der realen, vom Statistischen Bundesamt verkündeten Inflation, steht die „gefühlte Inflation“ gegenüber. Dieser Begriff ist auch aus den Medien durchaus geläufig. Für Ökonomen ist weiterhin auch der Begriff Kerninflation von Bedeutung, wobei es sich um die Nahrungsmittel- und Energiepreis bereinigte Inflationsrate handelt. Hier finden Sie die Entwicklung der Kerninflation. Continue reading

Tagesgeld für Firmen: Das Business Tagesgeldkonto

Das Business Tagesgeldkonto im ÜberblickWas auf den ersten Blick wenig spektakulär klingt, zeigt beim genaueren Hinsehen, dass das Tagesgeldkonto für Geschäftskunden bei vielen Kreditinstituten nicht mehr den Stellenwert früherer Tage genießt. Dabei war das Tagesgeld ein Einlagenprodukt, welches primär von Unternehmen genutzt wurde. Privatanleger waren in diesem Segment kaum vertreten. Vor dem Hintergrund der aggressiven Werbung, mit der gerade Direktbanken das Tagesgeld als Köder benutzen, mag man dies kaum glauben. Firmen Tagesgeld hat daher eine lange Tradition in Deutschland.

Continue reading

Bedeutung von Tagesgeld Bestandskunden im Vergleich

Tagesgeldvergleich Bestandskunden sind wetvoll für die BankDer Finanzvertrieb befindet sich in einem kontinuierlichen Spagat. Auf der einen Seite gilt es, permanent Neukunden zu gewinnen, auf der anderen Seite dürfen die Bestandskunden nicht vernachlässigt werden. Im Fall der Tagesgeld Bestandskunden kämpfen Banken mit dem Niedrigzinsumfeld um noch halbwegs attraktive Zinsen bieten zu können . Continue reading

comdirect first der besondere Kundenservice der comdirect

Die comdirect ist mit dem bedingungslos gebührenfreien Girokonto aber auch als einer der Top Broker für Verbraucher und Trader interessant. Von den rund 2,7  Mio. Kunden (Stand November 2019) kommen einige in den Genuß eines besonderen Service, wenn der Kunde bestimmte Voraussetzungen erfüllt. Es handelt sich um den comdirect first Service.

comdirect first - exclusive Kundenbetreuung

Personen, die mindestens eines der folgenden Kriterien erfüllen, kommen zunächst für ein Jahr in den Genuss des comdirect first Service:

  •     > 125 Trades pro 6 Monate
  •     Gesamtvermögen summiert über alle Konten bei der comdirect von mindestens 500.000 €
  •     monatlicher Geldeingang von > 10.000 € auf dem comdirect Girokonto Continue reading

Callgeld Konto

Callgeld – Tagesgeld auf schweizerisch

Callgeld ist der Begriff für eine besondere Geldmarkt Anlage aus der Schweiz, die dem deutschen Tagesgeld relativ nahe kommt. Bei einem Callgeld handelt es sich um eine nicht terminierte Geldanlage, die innerhalb von 2 Tagen verfügbar ist.

Das schweizer Tagesgeldkonto kann üblicherweise in CHF, USD und EUR geführt werden.

Continue reading

Kreditrisiko als Herausforderung für die Banken

So ermitteln Banken das KreditausfallrisikoDer Begriff Kreditrisiko (Adressrisiko, Adressenausfallrisiko) beschreibt das bei jeder Kreditvergabe bestehende Risiko, dass der Betrag nicht oder nur teilweise entsprechend den Vertragsvereinbarungen zurückgezahlt wird.

Banken verleihen Geld, dies ist ihr ursprüngliches Geschäft seit der Gründung der ersten Privatbank, Monte Dei Paschi di Siena im Jahr 1472. Und genauso lange berechnen Banken das Kreditausfallrisiko. Der Begriff Kredit, der diese Geschäftstätigkeit umschreibt, rekrutiert sich aus dem lateinischen Wort „credere“, glauben. Continue reading

Sparkasse Leipzig Tagesgeld & Festgeld & Login

Sparkasse Leipzig LogoDie Sparkasse Leipzig bietet sowohl Privatkunden als auch Geschäfts- bzw. Firmenkunden eine große Palette an Finanzprodukten. Das Institut nimmt bezüglich Größe und Bilanzvolumen einen Platz unter den größten Sparkassen Ostdeutschlands ein. Die Leipziger Sparkasse bietet Tagesgeld, Festgeld und natürlich ein Girokonto und Kreditkarte ihren Kunden an. Continue reading

Das Kirchenbanken Tagesgeld und Festgeld als alternative Geldanlage

Tagesgeld und Festgeld bei Kirchenbanken anlegenIn Deutschland existieren 15 „kirchliche Kreditinstitute“ die eine Banklizenz und einen mehr oder weniger ausgeprägten religiösem Background haben. Ein Teil dieser Kirchenbanken bietet ihren Kunden gebührenfreie Girokonten und als Geldanlage Tagesgeld und Festgeld an. Ein Beispiel ist das BIB Tagesgeld, das Tagesgeldkonto der Bank im Bistum Essen eG. Continue reading