1822direkt 25 € Gutschrift Aktion bei Tagesgeld für Neukunden

Startgeldprämienkampagne der 1822direkt bei Tagesgeld

Die 1822direkt möchte offenbar das Tagesgeldgeschäft ankurbeln. Dazu führt die Bank vom 01.10. bis 31.10.2012 eine Sonderaktion für Neukunden durch. Wer bei der Onlinetochter der Frankfurter Sparkasse ein Tagesgeldkonto eröffnet, erhält 25 Euro als Gutschrift.

 

Allerdings knüpft die Bank die Auszahlung der Prämie an Bedingungen. Auf dem Tagesgeldkonto muss der Kontoinhaber einen Geldeingang von mindestens fünftausend Euro veranlassen. Die Wertstellung des Guthabens muss bis spätestens in der vierten Woche nach Kontoeröffnung erfolgt sein und der Betrag muss bis zum Jahresende 2012 (Stichtag 31.12.2012) auf dem Tagesgeldkonto verbleiben.

Sind diese Bedingungen erfüllt, schreibt die 1822direkt dem Konto am 15. Januar 2012 die 25 Euro als Prämie gut.

Das Tagesgeld der 1822direkt wird zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung mit 2,05% verzinst. Die Bank steht damit auf dem vierten Platz in unserem Tagesgeld Vergleichsrechner. Auf den vorderen Plätzen stehen die RaboDirect mit 2,40% (Ankündigung einer Zinssenkung zum 02.10.2012), die GEFA-Bank mit 2,25% und die MoneYou mit 2,20% Tagesgeld Zinsen.

 

Die Redaktion von tagesgeldverleich.com bewertet die 1822direkt Gutschrift Aktion als wenig transparent. Es handelt sich um eine typische Sternchen Aktion, bei der die Auszahlung des Guthabens an die Erfüllung mehrere Bedingungen geknüpft ist.

 

 

Transparenter und anlegerfreundlicher sind die Startguthabenaktionen der Bank of Scotland und der ING DiBa.