Varengold FX Erfahrungen – Test – Bewertung – Überblick

Varengold ist einer der wenigen Forexbroker aus Deutschland. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Hamburg. Die korrekte Bezeichnung des Brokers lautet Varengold FX, womit er sich von der Varengold Bank AG als Mutterhaus abgrenzt. Wie ist der FX Broker einzuschätzen, welche Erfahrungen besten mit Varengold?

Die Varengold Bank FX wurde bereits im Jahr 1995 als Wertpapierhandelsbank gegründet und ermöglichte es als einer der Ersten, deutschen Anlegern im Forex und CFD-Handel aktiv zu werden. Seit dem Jahr 2000 können private Anleger über das Hamburger Institut diese Form des Derivatehandels betreiben. Hervorgegangen ist dieser Geschäftszweig aus der Vermögensverwaltung, die Kunden aus über 100 Ländern betreut. Seit März 2007 wird das Mutterhaus, die Varengold Bank AG im Entry Standard der Frankfurter Börse notiert.

 

Kein Broker wie jeder andere

Betrachten Anleger die schillernde Werbung der Forexbroker im Internet, kommt schon manchmal der Vergleich mit den Jahrmarktsschreiern auf „jedes Los gewinnt“. Varengold Bank FX hebt sich hier deutlich von den Mitbewerbern ab. Weder verspricht das Unternehmen den ultimativen Geldsegen, noch sind Kontoeröffnungen ohne Mindesteinlage aber mit hohen Bonuszahlungen möglich. Varengoldbank FX wird von der Bafin reguliert und hält sich strikt an die Auflagen einer Kontoeröffnung in Deutschland. Diese kann nur im Rahmen des PostIdentverfahrens erfolgen und setzt darüber hinaus eine Mindesteinzahlung in Höhe von 2.500 Euro oder 2.500 US-Dollars voraus. Das Handelskonto kann in beiden Währungen geführt werden. Neben dem klassischen Handelskonto bieten die Hamburger noch das Varengold FX Premium Konto für Einlagen ab 25.000 Euro oder US-Dollars an. Und neuerdings gibt es auch ein im Vergleich zu den Wettbewerbern gut verzinstes Varengold Tagesgeld Angebot.

 

Varengold FX Demokonto

 

 

 

Varengold FX Livekonto

 

 

 

 

 

Während das Guthaben auf dem Classic Konto mit 1,6 Prozent pro Jahr verzinst wird, erhalten die Inhaber des Premium Kontos beachtliche 3,1 Prozent p. a. Zinsen auf ihre Einlagen. Bereits diese Varengold Bank FX Erfahrung zeigt, dass es sich um einen Anbieter handelt, der sich von der Masse abhebt. Alleine die Höhe der Mindesteinlage auf dem Classic Konto macht deutlich, dass die Zielgruppe des Unternehmens nicht die Finanzzocker sind, die hier mal 10 Euro setzen oder dort mal 200 Euro, sonder Trader, die den Devisenhandel als ernste Anlageform betrachten. Natürlich wendet sich das Unternehmen nicht nur an Profis, sondern auch an Einsteiger, die jedoch die notwendige Ernsthaftigkeit im Zusammenhang mit dem Handel mitbringen.

 

Die Basiswerte und das Handelskonto

MetaTrader ist die Handelsplattform bei der Varengold Bank FX. Quelle: Varengold Bank FX

Trader können aus 42 Währungspaaren auswählen. Diese werden grundsätzlich mit einem Hebel von 1 : 200 getradet. Als Handelsgrößen bietet Varengold Bank FX das Lot, 100.000 Einheiten oder das Minilot, 10.000 Einheiten einer Währung, an. Islamischen Kunden stehen spezielle Halalkonten zur Verfügung, eine Option, die sich bei den wenigsten der ausländischen Mitbewerber wiederfindet.

Standard bei den Handelsplattformen ist die brokerübergreifende Lösung MetaTrader 4. Varengoldbank FX Kunden waren die Ersten in Deutschland, die mit dieser Plattform Erfahrungen sammeln konnten. Die Norddeutschen setzen seit dem Jahr 2007 ausschließlich auf dieses Produkt. Durch zahlreiche Apps kann MT 4 größtmöglich individualisiert werden und bietet damit jedem Anleger die Option, seine Handelsumgebung an seine persönlichen Bedürfnisse anzupassen. Mit den beiden Tools TraderFox und FXSTAT wird die MT 4 zu einem Instrument, welches jede Form des Tradens aktiv unterstützt. Dem hohen Standard der Handelsumgebung wird das Unternehmen auch im mobilen Bereich gerecht. Spezielle Apps, die auf der Homepage des Brokers bereitgestellt werden, unterstützen die Anwendung auf iOS- und Android basierten Endgeräten.

 

Der Einstieg bei Varengold Bank FX

Varengold Bank FX made in GermanyDa es durchaus ernsthaft interessierte Einsteiger gibt, die sich im schnellen Geschäft mit den Devisen zunächst einmal zurechtfinden müssen, bietet Varengoldbank FX neben einem kostenlosen Forex  Demokonto auch ein umfangreiches Aus- und Weiterbildungsangebot. Das Selbstverständnis des Brokers als Premiumanbieter zeigt sich auch in den umfangreichen Trainingsmöglichkeiten. Hier reicht die Bandbreite von Hinweisen zur Fehlervermeidung bei Einsteigern bis hin zur Talentsuche bei den erprobten Anlegern.

Es ist bei einigen Mitbewerbern nicht selbstverständlich, dass das Demokonto als eine hundertprozentige Kopie des realen Handelskontos zur Verfügung steht. Häufig handelt es sich dabei um Light-Versionen, die den Übergang in den realen Handel nicht ganz so glatt vonstattengehen lassen. Dieses Risiko gehen die Neulinge bei Varengold Bank FX allerdings nicht ein.

 

Die Kostenseite – Varengold Erfahrungen

Trader, die auf der Suche nach einem Broker sind, schauen zum einen auf die Erfahrungen, die andere Anleger gemacht haben, zum anderen aber auch auf die Gebührenseite des jeweiligen Brokers. Die Varengold Bank FX Erfahrungen zeigen, dass die Kosten bei diesem Broker moderat sind. Es wird allerdings beim Spread zwischen den beiden Kontomodellen unterschieden. Für das klassische Währungspaar EUR / USD fallen auf dem Classic Konto Gebühren auf der Grundlage von 2,48 Pips an, auf dem Premiumkonto auf der Grundlage von 1,48 Pips. Der Unterschied beträgt durchgängig für alle Währungspaare 1 Pip. Die Einzahlungen und Auszahlungen auf und vom Handelskonto erfolgen über Kreditkarten, eWallets oder Paypal.

 

Ähnliche Seiten

Daytrading Tipps

gratis Depot Vergleich

was sind Devisenkurse

Fremdwährungskonto

US $ Währungskonto