Affiliate Marketing zu Tagesgeldkonten nicht ohne Spezialisten

Affiliate Marketing TagesgeldkontoDie Werbung für ein Produkt oder eine Dienstleistung fand früher im Fernsehen und in den Printmedien statt. Heute fordert der E-Commerce die etablierten Werbekanäle heraus und versenkt in den Städten innerhalb von wenigen Jahren traditionelle Einzelhandelsstrukturen.

Im Folgenden soll die Ontogenese der Werbung für das Produktes Tagesgeld in einer nicht mehr ganz jungen Disziplin im E-Commerce, dem Affiliate Marketing, analysiert werden.

 

Wenn eine Bank oder ein Finanzdienstleister vor den Zeiten des Internets ein neues Produkt an den Kunden bringen wollte, wurde damit über die bekannten Werbekanäle Public Relations erzielt. Involviert war neben der PR-Abteilung der Bank meist noch eine Werbeagentur, die die Spots erstellte und am Ende der Kette das Werbemedium. Der Vorgang war relativ überschaubar.

 

Zubehmend komplexere Wirkungszusammenhänge bei Bewerbung von Tagesgeldkonten

Aktuell, im Post 2.0 Medienalltag ist die Bewerbung eines Tagesgeldkontos für eine Bank eine nicht mehr ganz so einfache Angelegenheit. Sehr viele Faktoren, die teilweise nur schlecht einschätzbar sind, wie in 2012 beispielsweise die RaboDirect mit ihrem Tagesgeld erfahren musste (extremer Kundenzufluss, der zunächst nur mit deutlicher zeitlicher Verzögerung zu bewältigen war), wirken als Hebel. Und ein erfolgreiches Affiliate Marketing von Tagesgeld benötigt ein entsprechendes Budget um erfolgreich zu werden.

Die Bank hat mehrere Möglichkeiten:

  • das ganze Projekt an eine Agentur outsourcen
  • alle Vorgänge in Eigenregie zu betreiben
  • eine Teilvergabe des Projektes

 

Praktikabler und häufiger realisiert wird von den Banken die Teilvergabe des Projekts.

 

Vergleiche

Zum aktuellen Tagesgeld Vergleich

 

 

 

Was soll eigentlich passieren?

Das Endziel ist eine möglichst hohe Anzahl an neuen Kunden, die ein Tagesgeldkonto eröffnen: der Produkt Absatz, d.h. eine möglichst hohe Conversion-Rate zu erzielen.

Wie viele Abschlüsse getätigt werden hängt wesentlich ab von:

  • Der Position des Zinssatzes für das Tagesgeld im Vergleich zu den Wettbewerbern
  • Den weiteren Konditionen für die Gewährung des Zinssatzes
  • Dem für die Kampagne zur Verfügung stehenden Budget
  • Der Professionalität der an der Prozesssteuerung Beteiligten

 

Potenziell sind in dem Online Werbeprozess folgende Beteiligte in mehreren Handlungsketten involviert:

 

Bank > Agentur > Affiliate Plattform > Publisher

Bank > (Agentur) >AdWords (Google)

Bank > Agentur >Social Media Kampagnen

Bank > Agentur > TV & Printmedien

 

Wenn das Produkt Tagesgeldkonto heute erfolgreich platziert werden soll, sind mehrere parallel laufende Werbungskanäle zu bedienen. Für jeden Handlungsstrang bedarf es Professionals, die ihr Metier beherrschen, denn die analytischen und technischen Anforderungen sind hoch komplex. Eine zentrale Stelle nimmt dabei die Affiliate Plattform ein, die bei dem Produkt Tagesgeldkonto unbedingt auf den Finanzbereich spezialisiert sein sollte.

 

Beispiel Google AdWords Tagesgeldkonto

Bei Google AdWords werden die Kunden durch Werbung neben den organischen Suchergebnissen in der Google Suche auf die Landingpage der Bank abgeholt. Die Bank wird die AdWords-Kampagne entweder selbst durch geschulte Mitarbeiter vornehmen, oder eine Agentur damit beauftragen. Die Preise für eine Werbeeinblendung auf der ersten Seite und auf der top Position im gelb unterlegten Kopf der Seite variieren sogar innerhalb eines Tages. Für gute Platzierungen sind hier mehrere Euro pro Klick für AdWords Werbung mit „Tagesgeldkonto“ fällig. Ob und ab welchem Betrag sich eine AdWords-Kampagne für die Bank lohnt ist komplex und neben einem ausgeklügeltem Controlling System auch eine Frage der Erfahrung. Hier können durchaus mit empirischen Modellen Erfolge verbucht werden.

 

 

 Ähnliche Seiten

Tagesgeldkonto Österreich

Tagesgeldkonto eröffnen

Tagesgeldkonto für Firmen