sehr geringe EU Inflation dürfte Zinsen niedrig halten

niedrige Inflation dürfte EZB nicht passenIm Euroraum bleibt die Inflationsrate im August 2015 wie schon im Juli bei 0,20% stecken. Für den Konsumenten ist das positiv, für die EZB und über diese dann leider auch für den deutschen Zins-Sparer allerdings wenig erfreulich. Für die EZB liegt die Preisstabilität bei rund 2,0% Inflation, deutlich mehr als die Realität aktuell zu bieten hat. Continue reading

Neuigkeiten von WeltSparen

Das gibt es Neues bei WeltSparenDer erste europäische Marktplatz für Festgelder „WeltSparen“ hat es sich nach eigenen Angaben zur Aufgabe gemacht, das „Amazon für Sparprodukte“ für Sparer in ganz Europa zu werden. Das ist sicherlich ein langer und ambitionierter Weg – zugleich gibt es einige Neuerungen, die auf dem Weg dahin auch für Kunden echte Vorteile liefern. Continue reading

Die FED relativiert die Zinserwartung gekonnt

Die FED senkt die Zinserwartung Wie die amerikanische Notenbank (FED) die US Zinswende smart managed. Janet Yellen hat als Meisterin des verbalen Seiltanzes in Form von Unverbindlichkeiten trotzdem genial auf die aktuelle Marktsituation und –erwartungen reagiert. Die Zinswende kommt – vielleicht – und fällt – vielleicht – viel geringer als erwartet aus. Continue reading

Top-Vermögen unterschätzt – Vermögensverteilung noch asymmetrischer

Das Top Vermögen ist höher als es die Wissenschaft bisher vermutet hatDie Vermögen sind in Deutschland noch rechtsschiefer verteilt als vermutet, wie eine neue Studie des DIW belegt: Problematisch ist für die Wissenschaftler dabei die Erfassung der Vermögen des obersten Prozent, denn diesbezürliche Daten über Multimillionäre und Milliardäre wird nicht publiziert.

Continue reading