Kaum Forschungsvorhaben zu Tagesgeld

Kaum Forschungsvorhaben zu TagesgeldTagesgelder haben an den weltweiten Kapitalhandelsplätzen eine wichtige Rolle für die kurzfristige Liquidität von Kreditinstituten, Notenbanken, Fondsverwaltungen, Brokern und andere Marktteilnehmer. Dazu zählen auch die Sichteinlagen in Deutschland, insbesondere die täglich fälligen Sichteinlagen, wobei es sich hier überwiegend um die Tagesgeldkonten von Privathaushalten und Unternehmen handelt, die umgangssprachlich als Tagesgeld bezeichnet werden. Öffentliche Forschungsvorhaben zu Tagesgeld

 

(gemeint sind Untersuchungen zur Markteffizienz, Markttransparenz, Marktmanipulation, Variabilität Vulnerabilität inklusiv Worst Case Szenarien von Tagesgeld) bestehen aktuell weder in Deutschland noch auf EU Ebene.

Tagesgeld ist auch für die tägliche Bilanz der Banken von Bedeutung: Ein temporärer, liquider Geldüberschuss wird im Interbankenhandel anderen Banken als kurzfristiger Kredit gegen Zinszahlung (Interbankenhandel EONIA, LIBOR) zur Verfügung gestellt, oder über Nacht bei der EZB geparkt. Der Interbankenhandel wird bankaufsichtsrechtlich von der BaFin überwacht, wobei es in den letzten Jahren offenbar zu Manipulationen der EONIA- und LIBOR-Zinssätze durch die an der Kursfestsetzung beteiligten Banken gekommen ist. An der privaten Business School, die auch Forschungsvorhaben durchführt (Frankfurt School of Finance & Management) entstand die Arbeit Die Modellierung von Zinsstrukturkurven, bei der es auch um den Overnight-Satz für einen Tag und die Forward Rate geht.

 

hier gelangen Sie zum Tagesgeldvergleich

 

 

EU Forschungsvorhaben zu Tagesgeld: Nicht existent

Die EU hat dem Thema offenbar bisher keine Beachtung geschenkt. Forschungsvorhaben über Tagesgeld wurden im ERASMUS Programm der EU (Bildungsprogramm der EU für den Hochschulbereich 2007 – 2013 ) nicht durchgeführt.

In der englischsprachigen Literatur finden sich dagegen häufiger entsprechende Untersuchungen zum Thema, hier einige Beispiele:

Volatility in call money

Implicit Intraday Interest Rate in the UK Unsecured Overnight Money Market

Monetary policy implementation and overnight rate persistence

 

Eigene Forschung (F & E) : Modellierung von Tagesgeld u. Interaktion diverser Einflussfaktoren

Tagesgeldvergleich.com hat 2012 das „Forschungsvorhaben Tagesgeld“ (s. a. Community for Academic Reviewing, Publishing and Editorial Technology Tagesgeld Projekt) gestartet, bei dem  die zeitliche Entwicklung von Tagesgeldzinssätzen als Funktion verschiedener Einflussparameter wie Inflationsrate, der Inflationserwartung, der Federal Funds Effective Rate (kurzfristiger Geldmarktreferenzzinssatz in den USA), den EU-Leitzinssätzen (Hauptrefinanzierungssatz, Spitzenrefinanzierungsfazilität und der Einlagefazilität) modelliert und die die Interaktionen untersucht werden.

Box-Whisker-Plots Tagesgeld Zinsen

Abb.1:  Zeitverlauf der Tagesgeldzinsen Juni 2012 – Februar 2014 als Box-Whisker Plots

 

Die Modellergebnisse werden mit den tatsächlichen Datensätzen aus der Vergangenheit überprüft und bei Abweichungen werden die Modellparameter validiert („Best Fit“ bzw. „Best Practice Ansatz“). Ein Schwerpunkt der Untersuchungen zum Tagesgeld ist auch das „Banking Behavior“ und die Analyse der Variabilität in der inhomogenen Gruppe der top 10 in unserem Tagesgeld Vergleich gelisteten Banken. Beispielhaft ist in der Abbildung1 die zeitliche Entwicklung der Variabilität der Tagesgeld Zinsen als Box-Whisker-Plots dargestellt. Die Abnahme der Zinssätze von Juni 2012 bis Februar 2014 wird deutlich und ist hochsignifikant (Signifikanzniveaus  ≤ 0,1 %).

 

Research International & Students & Doctoral Programs

25.05.2014 EZB Notenbank Tagung in Sintra: Die EZB hat erstmals PhD Studenten zu einer ihrer Konferenzen eingeladen. Der Hintergrund ist von den Forschungsergebnissen zu Economics aus der nachfolgenden Generation zu profitieren. Dazu gab es in Sintra die Young Economic Session, auf der eingeladene junge Wissenschaftler in Poster Sessions“ Ihre Forschungsergebnisse präsentieren durften.
Die EZB verspricht sich von den jungen Ökonomen „frisches Denken“ im Hinblick auf die Geldpolitik und besonders mit Blick auf die Finanzkrise, die Staatsschuldenkrise und die kommende Bankenaufsicht (makroprudenziellen Überwachung).

Havard Business School:  HBS Doctoral Programs

Interessanter Research Request, call for papers 2014-2015: The Institute for Money, Technology & Financial Inclusion at the University of California, Irvine: call for proposals „on the use of money as a means of saving, storing, and transferring value for those who live on less than $1USD/day“

 

 

Ähnliche Seiten

Drittmittelforschung und Tagesgeld

Economic Research

Tagesgeldkonto eröffnen

Tagesgeld Österreich

Tagesgeld 2015 wie werden sich die Tagesgeld Zinsen 2015 entwickeln