Das DenizBank Festgeldkonto

 

DenizBank

Die in Österreich beheimatete Direktbank DenizBank bietet über ihre deutsche Niederlassung neben dem Tagesgeld auch das DenizBank Festgeld.

Kunden haben die Möglichkeit unterschiedlich viele Festgeldkonten anzulegen, um eventuell das Anlagekapital auf verschiedene Laufzeiten zu streuen. Die Anlage ist zwischen 3 Monaten und 10 Jahren möglich.

 

Das kostenlose Stammkonto ist für die Verwaltung des Festgeldkontos nötig

Die Verwaltung des Festgeldkontos erfolgt online. Um Einzahlungen auf das DenizBank Festgeldkonto zu transferieren, wird von einem Referenzkonto, in der Regel ein Girokonto, zunächst Geld auf das Stammkonto überwiesen. Anschließend erfolgt die interne Überweisung auf das Festgeldkonto. Das Stammkonto fungiert quasi als Verrechnungskonto. Die Zinsen werden später auf dem Stammkonto gutgeschrieben.

Die Eröffnung eines kostenlosen Stammkontos bei der DenizBank ist Voraussetzung für die Nutzung eines Festgeldkontos. Ein solches zwischengeschaltetes Konto ist eine gängige Praxis im Bankenbereich und dient unter anderem der Sicherheit des Kunden. So existiert beispielsweise auch bei der DAB Bank oder der comdirect ein entsprechendes Verrechnungskonto.

Der Kunde kann das oder die Festgeldkonten direkt online von seinem Stammkonto eröffnen. Zum Denizbank Tagesgeldangebot.

 

 

Die Verzinsung der Einlagen beim DenizBank Festgeldkonto

3 Monate      0,45%
6 Monate      0,55%
9 Monate      0,65%
12 Monate    0,75%
18 Monate    0,80%
24 Monate    1,00%
36 Monate    1,15%
48 Monate    1,35%
60 Monate    1,35%
6 Jahre         1,40%
7 Jahre         1,45%
8 Jahre         1,50%
9 Jahre         1,55%
10 Jahre       1,60%

 

Ist die Laufzeit erreicht, überweist die Bank den gesamten Betrag auf das Stammkonto zurück (Achtung, Festgeldkonten müssen vor Laufzeitende gekündigt werden, sonst erfolgte eine automatische Verlängerung).

Überweisungen vom Stammkonto innerhalb von Deutschland oder der Europäischen Union sind gebührenfrei.

 

Für das Festgeld der DenizBank gelten folgende Einlagegrenzen

  • Mindesteinlage 1000 Euro
  • Maximaleinlage 1.000.000 Euro

 

Die Konten können als Einzelkonto oder als Gemeinschaftskonto eröffnet werden.

Der oder die Antragsteller müssen mindestens 18 Jahre alt sein und einen ständigen Wohnsitz in Deutschland haben.

 

 

Ähnliche Seiten

Hier finden Sie Tipps für die Eröffnung eines Festgeldkonto

 

Zinsänderungen

01.02.2016

Laufzeit Zinssatz Zinssatz Zinssatz Zinssatz
[Monate] [%] [%] [%] [%]
seit 16.10.2015 seit 20.04.2016 seit 13.01.2017 seit 01.02.2017
3 0,75 0,70 0,60 0,50
6 0,85 0,80 0,70 0,60
9 0,95 0,90 0,80 0,70
12 1,05 1,00 0,90 0,80
18 1,15 1,05 0,95 0,85
24 1,35 1,15 1,15 1,05
36 1,55 1,25 1,25 1,20
48 1,60 1,35 1,35 1,30
60 1,65 1,45 1,45 1,40
72 1,70 1,50 1,50 1,45
84 1,75 1,55 1,55 1,50
96 1,80 1,60 1,60 1,55
108 1,85 1,65 1,65 1,60
120 1,90 1,70 1,70 1,65

13.01.2017
Zinsänderungen bei Laufzeiten 3  – 18 Monate

20.04.2016 Zinsänderung über alle Laufzeiten. In der Spitze von bisher 1,90% auf 1,70%

 

16.10.2015 Zinsreduktion über alle Laufzeiten. Für 10 Jahre von bisher 2,10% auf 1,90%