Crédit Agricole Festgeld (CA Consumer Finance Festgeldkonto)

Spitzenreiter mit 2,10% und 2,20% bei Festgeld, 6 Jahre u. 7 Jahre Laufzeit

Festgeld bei Laufzeiten 84 Monate mit 1,56% Zinsen!

 

Das Festgeld der Crédit Agricole Consumer Finance S.A. bietet garantierte Zinssätze für Laufzeiten von einem Jahr bis zu sieben Jahren. Der Mindestanlagebetrag liegt bei 5.000 Euro und es können maximal 500.000 Euro investiert werden. Für die Eröffnung und die Kontoführung des Festgeldkontos berechnet Crédit Agricole keine Gebühren. Das Festgeldkonto wird nicht online geführt, wie unser Test ergab. Änderungen und Abfragen des aktuellen Kontostandes erfolgen über die Festgeld-Hotline 06721 – 9101836 mithilfe des persönlichen Telefonbanking-Passworts des Kontoinhabers.

 

Konditionen des CA Consumer Finance Festgeldkonto Übersicht

  • Laufzeiten von 0,5 – 7 Jahre
  • Mindesteinlage: 5.000 Euro, Maximaleinlage: 500.000 Euro
  • Zinszahlung: jährlich
  • Onlinebanking via Telefon
  • Einlagensicherung über den gesetzlichen französischen Einlagensicherungsfonds Fonds, wobei 100.000 Euro pro Person abgesichert sind.

 

Folgende Zinssätze gelten für das CA Consumer Finance Festgeldkonto p.a.

3 Monate   0,81%
6 Monate   0,91%
12 Monate 1,01%
24 Monate 1,21%
36 Monate 1,31%
48 Monate 1,36%
60 Monate 1,41%
72 Monate 1,46%
84 Monate 1,56%

 

 

 

Die Eröffnung des Festgeldkontos bei der Crédit Agricole wird in fünf Schritten abgewickelt:

  1. der Anleger füllt online den Kontoeröffnungsantrag aus und schickt ihn ab
  2. Crédit Agricole schickt dem Kontoinhaber eine PDF-Datei mit den erforderlichen Unterlagen zum Postidentverfahren zu
  3. Crédit Agricole prüft die Identität des Antragstellers
  4. der Anleger erhält eine Bestätigung über die Eröffnung seines Festgeldkontos
  5.  Überweisung des Anlagebetrags

 

Die Redaktion bewertet folgende Fragen im Kontoantragsformular als für deutsche Anleger ungewohnt (es handelt sich um eine Festgeldanlage!):

  • Berufsgruppe
  • Herkunft des Anlagebetrages

 

Allerdings ist die CA durch Vorgaben aus der EU-Anti-Geldwäsche-Richtlinie dazu verpflichtet. Die Anagben sind Pflichtangaben. Bei „Herkunft des Anlagebetrages“ besteht die Möglichkeit „Sonstiges“ anzugeben.

Die Überweisung des angelegten Kapitals erfolgt von einem Girokonto bei einem anderen deutschen Kreditinstitut, das als Referenzkonto dient. Auf dieses Referenzkonto werden auch die jährlich gezahlten Zinsen überwiesen, sodass sich für den Anleger kein zusätzlicher Gewinn durch Zinseszinsen ergibt. Freiwillig kann der Sparer auch schon vor Erhalt der Bestätigung über die Kontoeröffnung den Anlagebetrag an Crédit Agricole überweisen. Eine nachträgliche Aufstockung des angelegten Betrages ist nicht möglich. Ebenso wenig sehen die Geschäftsbedingungen der Crédit Agricole eine vorzeitige Verfügung über die Anlagesumme vor Ablauf der festgelegten Laufzeit vor.

Da es sich bei der Crédit Agricole Consumer Finance S.A. wie bei der Renault Bank oder von Cortal Consors um eine französische Bank handelt, wird keine Abgeltungssteuer einbehalten. Die Bank informiert die Steuerbehörden in Frankreich über die Auszahlung der Zinsen für das Crédit Agricole Festgeldkonto. Von den französischen Steuerbehörden erhält das deutsche Bundeszentralamt für Steuern die entsprechenden Informationen über die deutschen Anleger. Die Sparer sind verpflichtet, die Zinseinnahmen in ihrer Steuererklärung anzugeben. Als französische Bank unterliegt die Crédit Agricole Consumer Finance S.A. dem gesetzlichen französischen Einlagensicherungsfonds Fonds de Garantie des Dépôts et de Résolution (FGDR), wodurch sich für die Anleger eine Einlagensicherung von 100.000 Euro pro Person ergibt.

 

Die Anschrift & Adresse der CA Consumer Finance

Die Bank ist zu erreichen unter:

Brief/Postanschrift:
Crédit Agricole Consumer Finance
Einlagenservice
Postfach 17 65
55387 Bingen

 

Telefon Ca Consumer Finance Festgeld: 06721-9101836
Fax: 06721-910170836

 

E-Mail: kontakt@cacf-festgeld.de
Hotline: 06721-9101836
Hotline Erreichbarkeit: Die Hotline ist von Montags bis Donnerstags von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr und Freitags von 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr erreichbar

Web: www.ca-consumerfinance.de

 

CA Consumer Finance BLZ und BIC – Daten für den Zahlungsverkehr

BIC: COBADEFFXXX
Bankleitzahl/BLZ: 55040022
IBAN DE48550400220121800700

Bei den Kontaktdaten zum Zahlungsverkehr handelt es sich um Sammelkonten. Die Bank unterhält kein eigenes Zahlungssystem, sondern hat diesen Bereich an einen Dienstleister ausgelagert.

 

CA Consumer Finance Filialen & Niederlassungen

Die CA unterhält in Deutschland weder eine Niederlassung noch Filiale

 

CA Consumer Finance Online Banking

Die Bank bietet kein Online Banking an. Deutsche Kunden können sich bei Fragen per E-mail oder telefonisch an die CA wenden.

 

 

CA Consumer Finance nur grenzüberschreitender Dienstleister

Die Bank hat in Deutschland keine Niederlassung oder Filiale, sondern ist bei der BaFin als CA CONSUMER FINANCE SA,  grenzüberschreitender Dienstleister (KI) gem. § 53b KWG registriert. Die CA wird daher auch nicht von der BaFin, sondern von der zuständigen französischen Aufsichtsbehörde überwacht. Es handelt sich bei der CA damit um einen Online-Auftritt in Deutschland. Die Bank unterhält kein eigenes Mitarbeiterteam in Deutschland, sondern hat alle diesbezüglichen Aktivitäten wie Hotline und Zahlungsabwicklung ausgelagert. Als Dienstleister ist dafür die Krefa Services GmbH zuständig.

 

Vorzeitige Verfügbarkeit von CA Consumer Finance Festgeld

Eine Verfügung über die Einlage auf dem Festgeldkonto ist vertraglich ausgeschlossen. Allerdings haben Kunden die Möglichkeit in Fällen, in denen das Geld dringen vorab benötigt wird, Kontakt mit dem Kundenbetreuer aufzunehmen und das Anliegen vorzubringen.

 

Kündigung oder Verlängerung des Crédit Agricole Festgeldkontos

Der Kontoinhaber muss bis spätestens drei Werktage vor Ablauf der Anlagefrist telefonisch eine Auszahlung oder eine Änderung des angelegten Betrages in Auftrag geben, falls er die Geldanlage nicht oder  mit einem anderen Betrag verlängern möchte. Verpasst der Anleger diese Frist, verlängert sich das Festgeld automatisch um ein weiteres Jahr zu dem Zinssatz, der zum Zeitpunkt der Prolongation gültig ist. Nach dieser einmaligen Verlängerung läuft das Festgeld der Crédit Agricole automatisch aus, eine erneute Kündigung ist nicht notwendig.

Hier finden sie die Bedingungen für das Einlagegeschäft der Crédit Agricole Consumer Finance S.A.

Die Webseite der Bank ist leider nur auf französisch oder englisch verfügbar.

 

Revisionen

28.02.2019 Zinserhöhung um o,10% ab 24 Monate Laufzeit

30.10.2018 Zinserhöhung bei den Laufzeiten 6 und 12 Monate

Laufzeit [Monate] 6 12 24 36 48 60 72 84
Zinsänderung Zinssatz [%] [%] [%] [%] [%] [%] [%] [%]
bis 12.01.2016 1,6 1,7 1,9 2 2 2,1 2,2
ab 13.01.2016 1,25 1,45 1,65 1,75 1,8 1,9 2,05
ab 08.02.2016 1,15 1,35 1,55 1,65 1,8 1,9 2,05
ab 21.03.2016 1,05 1,25 1,45 1,55 1,7 1,85 2
ab 02.05.2016 1,01 1,21 1,41 1,51 1,61 1,75 1,9
ab 09.06.2016 0,96 1,11 1,31 1,41 1,51 1,6 1,75
ab 21.07.2016 0,86 1,01 1,16 1,31 1,41 1,51 1,6
ab 06.08.2016 0,81 0,96 1,06 1,21 1,31 1,41 1,5
ab 26.10.2016 1,21 1,36 1,46 1,61 1,71 1,81 1,9
ab 21.11.2016 0,81 0,91 1,01 1,11 1,21 1,26 1,36
ab  28.03.2017 0,71 1,01 1,11 1,16 1,21 1,26 1,36
ab 22.05.2017 0,76 1,01 1,11 1,16 1,21 1,26 1,36
ab 16.10.2017 0,6 1,01 1,11 1,16 1,21 1,26 1,36
ab 30.01.2018 0,66 1,11 1,21 1,26 1,31 1,36 1,46
ab 21.03.2018 neu > 0,61 0,66 1,11 1,21 1,26 1,31 1,36 1,46
ab 30.10.2018 0,91 1,01 1,11 1,21 1,26 1,31 1,36 1,46

21.03.2018 CACF bietet erstmals eine Festgeldanlage mit 6 Monaten Vertragslaufzeit an

30.01.2018 Zinserhöhung über alle Laufzeiten

16.11.2017 Zinssenkung bei Laufzeit 12 Monate von bisher 0,60% auf 0,56%

16.10.2017 Zinssenkung bei Laufzeit 12 Monate von bisher 0,76% auf 0,60%

22.05.2017 Zinserhöhung für Laufzeit 12 Monate von bisher 0,71% auf 0,76%

28.03.2017 Zinserhöhung ab Laufzeit > 12 Monate

21.11.2016 Zinsanhebung über alle Laufzeiten

26.10.2016 Zinsanhebung über alle Laufzeiten

06.09.2016 Zinssenkung über alle Laufzeiten um 0,1%

21.07.2016 Zinssenkung über alle Laufzeiten

09.06.2016 Zinssenkung über alle Laufzeiten

02.05.2016 Zinssenkungen, über alle Laufzeiten

21.03.2016 Zinssenkungen, über alle Laufzeiten
08.02.2016 Zinssenkungen, Laufzeiten 1, 2, 3 und 4 Jahre
13.01.2016 Zinssenkungen über alle Laufzeiten, s.Tabelle oben

21.10.2015 Zinserhöhung über alle Laufzeiten, z. B. von 1,91% auf 2,20% für 7 Jahre Laufzeit
05.06.2015 Zinssenkung, nur Laufzeit 12 Monate: von bisher 1,20% auf 1,05%
06.03.2015 Zinssenkungen über alle Laufzeiten

16.02.2015 Zinssenkung über alle Laufzeiten. Beispiele:
72 Monate: neu 1,90% p.a. (alt: 2,05% p.a.)
84 Monate: neu 2,05% p.a. (alt: 2,26% p.a.)

07.11.2014 Zinsanhebung ab Laufzeiten 48 – 84 Monate (z. B. 48 Monate von 2,05% auf 2,11%)
08.08.2014 Zinssenkung über alle Laufzeiten um 0,05% – 0,15%
11.07.2014 Zinssenkung über alle Laufzeiten um ca. 0,10%
20.06.2014 Zinssenkung um 0,10% auf 2,40% für 84 monatige Laufzeit
17.04.2014 Zinssenkung um 0,15% auf 2,50% für 84 monatige Laufzeit
07.02.2014 Zinssenkung um 0,10% auf 2,65% für 84 monatige Laufzeit

 

 Ähnliche Seiten

Credit Europe Festgeld

CreditPlus Festgeld

Denizbank

Festgeldkonto online eröffnen viele Tipps zur Kontoeröffnung

Klarna Festgeld

Volksbanken Festgeld

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.