Expansion bei Cortal Consors durch erweiterte Produktpalette und Strategieänderung

Cortal will organisch wachsenBei dem Broker Cortal Consors scheint in den nächsten Monaten eine strategische Neuausrichtung anzustehen. Neben einen organischen Wachstum durch die Vergrößerung der Produktpalette dürfte die Hello Bank in den Cortal Consors Brand integriert werden und da ist noch das Gerücht um die Übernahme der DAB….

 

Der deutsche Ableger der französischen BNP Paribas die Onlinebank Cortal Consors wird ihr Engagement im Privatkundensektor weiter ausbauen und so expandieren. Dazu wird die Bank nach Angaben von CEO Kai Friedrich in 2015 auch Baufinanzierungen für Privatkunden anbieten.

 

Pfeil rot Achtung Cortal Consors firmiert inzwischen unter >>> Consorsbank!

 

Auch Ratenkredite und Versicherungen sollen die Produktpalette erweitern. Damit entwickelt sich Cortal konsequent weg von einem reinen Onlinebroker und hin zu einer all in one Bank für den Verbraucher. Auch im Business Bereich versucht die Bank zu punkten. Während die Bank in Deutschland ihren Aufstieg klar mit den Cortal Consors Tagesgeld für Privatkunden clever etabliert hat, ist das Cortal Business Tagesgeldkonto bisher wenig bekannt.

 

hier gelangen Sie zum Tagesgeldvergleich

 

 

Strategische Änderung durch Harmonsierung von Cortal Consors und Hello Bank als Brand

Und auch bei Cortal Consors selbst stehen offenbar Änderungen bevor, wie aus Finanzkreisen zu hören ist: Es kursieren Gerüchte um die Integration der im letzten Jahr gelaunchten Hello Bank, die sich als innovative Banks vor allem an jünger Kunden richtet. Offenbar ist es schwierig parallel zwei Marken desselben Haues parallel als Brand zu etablieren. In einem Interview mit der WELT erläuterte Friedrich „Es wird voraussichtlich Ende des Jahres zu einer Harmonisierung der beiden Marken auf dem deutschen Markt kommen“. Dabei dürfte vernutlich die deutlich weniger bekannte Untermarke Hello Bank auf der Strecke bleiben und dann gemeinsam unter Cortal Consors firmieren.

Cortal will offenbar in Deutschland weiter expandieren, sei es durch das bechriebene organische Wachstum oder durch Zukäufe. Denn die DAB Bank steht zum Verkauf und Cortal bzw, der Mutterkonzern BNP Paribas gehört zum engeren Interessentenkreis. Hier sollte noch in 2014 eine Entscheidung fallen.

 

31.07.2014 Nachtrag: BNP Paribas kauft die DAB und zahlt 435 Mio. € für die Online Bank

 

 

Weiterführende Seiten zu Cortal

Cortal Honorarberatung

Cortal Vermögensberatung

Cortal Wealth Management

Cortal BLZ und BIC-Code

Cortal Fremdwährungskonto

Cortal App