Cortal Consors Honorarberatung

Pfeil rot Achtung Cortal Consors firmiert inzwischen unter >>> Consorsbank!

 

Die Direktbank Cortal Consors, ein Unternehmen der französischen Geschäftsbank BNP Paribas, bietet ihren Kunden mit der Honorarberatung ein spezielles Programm zur Anlageberatung an. Die Honorarberatung von Cortal Consors ist besonders für Anleger gedacht, die eine fortlaufende Beratung wünschen und die ihre Geldanlagen regelmäßig den Veränderungen am Finanzmarkt anpassen.

 

Pfeil rot kurz dünn Depot Vergleich

 

Die Besonderheiten der Honorarberatung von Cortal Consors

Die Direktbank verzichtet bewusst darauf, ihre Anlageberater nach einem provisionsabhängigen Vergütungsmodell zu bezahlen. Stattdessen erhalten die Anlageberater der Bank, die nach eigener Aussage des Kreditinstitutes über eine langjährige Erfahrung in der Finanzbranche verfügen, ein Honorar von den Kunden. Dieses Honorar ist unabhängig von den angebotenen Finanzprodukten und auch unabhängig von den Anbietern der verschiedenen Geldanlagen. So gerät der Mitarbeiter der Bank nicht in den Interessenkonflikt, dass er den Anlegern nur die Finanzprodukte anbietet, die die höchsten Provisionen garantieren.

Stattdessen können sich die Kunden der Direktbank Cortal Consors darauf verlassen, dass sie individuell beraten werden und dass Ihnen Anlagemöglichkeiten angeboten werden, die genau zu ihrer persönlichen Situation und zu ihren finanziellen Zielen passen. So kann jeder Anleger seine eigene Anlagestrategie entwickeln und mit dem Anlegeberater besprechen. Es erfolgt ein regelmäßiger Austausch zwischen dem Kunden und dem Anlageberater. Der Anlageberater der Bank beobachtet den Finanzmarkt genau und er achtet darauf, ob er seinen Kunden Empfehlungen für bestimmte Geldanlagen aussprechen kann. Die Direktbank bezeichnet sich selbst als eine unabhängige Anlagebank, die ihren Kunden ein breites Angebot an Investmentprodukten und Anlagemöglichkeiten anbietet.

 

So läuft die Honorarberatung bei Cortal Consors ab

Trader-Konto_180x150Jeder Kunde erhält einen persönlichen Anlageberater, der immer sein fester Ansprechpartner ist. Die Kommunikation erfolgt telefonisch, per E-Mail oder über den bankinternen Chat, der auf der Internetseite der Bank angeboten wird.

Jeder Kontoinhaber kann auf eigenen Wunsch bestimmte Geldanlagen tätigen, kündigen, auflösen oder umschichten. Gleichzeitig erhält der Anleger regelmäßig Empfehlungen von seinem Anlageberater, bestimmte Wertpapiere zu kaufen oder Entwicklungen auf dem Kapitalmarkt zu beachten. So hat der Anleger die Möglichkeit, sein Portfolio jederzeit der aktuellen Marktlage anzupassen und mit seiner Geldanlage einen Gewinn zu erzielen. Die Anlageberater von Cortal Consors sprechen insbesondere Empfehlungen zu folgenden Wertpapieren aus:

  • Aktien
  • Anleihen
  • Fonds
  • Anlagezertifikate
  • Exchange Traded Funds (ETFs)

 

Im Rahmen der Honorarberatung von Cortal Consors müssen die Anleger keine Ausgabegebühren für den Kauf von Fonds oder von Zertifikaten zahlen. Auch die Bestandsprovisionen für die Fondsbestände im Depot der Anleger werden einmal im Jahr durch Cortal Consors erstattet.

 

Ähnliche Seiten

Cortal Depot

Cortal Girokonto

Cortal BLZ und BIC-Code

Cortal Fremdwährungskonto

Cortal App