Consorsbank – www.consorsbank.de

Die neue Consorsbank geht online. Der Mutterkonzern von Cortal Consors hatte im Herbst 2014 die DAB Bank von der Hypokredit übernommen und zieht nun die Konsequenz und fusioniert die beiden Banken zur Marke Consorsbank – oder aber auch nicht. Denn BNP Paribas die Mutterbank aller beteiligten Marken hat sich noch nicht entschieden ob die DAB auch unter das Dach der neuen Consorsbank kommen wird. Die Entscheidung soll aber bereits in den nächsten Wochen fallen, wenn die Integration der DAB in den Konzern abgeschlossen sein wird.

 

Pfeil rot Erfahrungsberichte lesen & Erfahrungsbericht schreiben

 

Die Consorsbank hat sich als Zielmarke 1,1 Millionen Kunden gesetzt, die sie bis 2017 betreuen möchte, derzeit hat Cortal Consors rund 840.000 Kunden.

Versprochen wird: die neue Bank, und das Banking von morgen nach dem Motto: Die „Willkommen bei der Bank, die so ist, wie wir leben“. Selbstverständlich wird das Produktportfolio nicht eingedampft, sondern eher erweitert. Das Consorsbank Tagesgeld wird nach wie vor eine wichtige Säule in der Neukundengewinnung sein.

 

Produktübersicht


Die neue Bank: Markenauftritt der Consorsbank

Consorsbank Finanzprodukt Neu hinzugekommen ist das Online-Finanzierungsmodell Crowdfunding. Die Consorsbank gibt sich modern und hat natürlich den Trend der Zeit erkannt und möchte das neue Banking zum Teil zusammen mit den Kunden weiterentwickeln. Der Kunde steht bei der Bank ganz vorn und die Kommunikation ist ihr besonders wichtig. Das Logo entspricht dem der HelloBank, nur wurde das Hello gegen Consors ausgetauscht. Die Consorsbank bleibt damit der Farbe Blau treu, was aus Gründen der Widererkennung für den User sicherlich ein wichtiger Punkt ist. Eine gute Strategie ist bei einer Markenumbenennung immer, Teile des alten Brands in die neue Marke zu integrieren. Das Consorsbank Tagesgeld wird wie bisher mit 1,2% verzinst, wobei bankseitig eine 1jährige Garantie für den Zins gegeben wird.

Der CEO der Consor Kai Friedrich, bündelt mit dem Zusammenschluss der bisher 3 selbständigen Marken zur Consorsbank die Kräfte und will damit offensichtlich der comdirekt Bank Konkurrenz machen. Mit dem Markenzusammenschluss kann die neue Consorsbank erhbliche Synenergien im Personalbereich, bei der IT und auch bei der Werbung freisetzen.

Ob und wie die Bank positive Skaleneffekte bei den Kosten erzielen kann, wird sich erst nach dem ersten Geschäftsbericht feststellen lassen. Die Markenfusion bedeutet aber gleichzeitig eine Reduktion in der deutschen Bankenvielfalt, die bereits von der Bundesbank und vielen Experten vorausgesagt wurde. Die deutsche Bankenlandschaft steht vor einem weiteren Jahrzehnt mit großen Herausforderungen durch langfristig niedrige Zinserträge und beispielsweise kleinen, aber hochqualifizierten Fintechs.

 

 

Anschrift & Adresse

Die Bank ist zu erreichen unter:

Consorsbank Niederlassung/Filiale Nürnberg
Bahnhofstraße 55
90402 Nürnberg

 

Telefon: 0911-369-0
Fax: 0911-369-10 00

 

E-Mail: info@consorsbank.de
Hotline: 0911-3693000
Hotline Erreichbarkeit: Die Hotline ist an 7 Tagen die Woche von  7:00 Uhr bis 22:30 Uhr erreichbar

 

Niederlassung/Filiale Frankfurt:
Europa-Allee 12
60327 Frankfurt am Main
Telefon: 069-71 93 – 0
Fax: 069-7193–26 40
E-Mail: info.de@bnpparibas.com

Consorsbank BLZ und BIC – Daten für den Zahlungsverkehr

Niederlassung Frankfurt
BIC: BNPADEFF
BLZ: 512 106 00

Niederlassung Nürnberg
BIC: CSDBDE71
BLZ: 760 300 80

Internet: consorsbank.de

 

Die Standorte sind

Die Consorsbank unterhält eine Niederlassung/Filiale in Nürnberg und eine Filiale in Frankfurt

Die Hauptniederlassung befindet sich:
BNP Paribas S.A.
16, boulevard des Italiens
75009 Paris
Frankreich

 

Consorsbank Online Banking & Login

Der Login-Button befindet sich auf der Webseite consorsbank.de oben rechts.

Login Button auf der Consorsbank Webseite

Login auf der Webseite der Consorsbank. Quelle Consorsbank

 

 

 

 

Durch einen Klick öffnet sich das Anmeld-Formular Feld

eingabe der Login Daten, Consorsbank

Login Eingabe Formular. Quelle: Consorsbank

 

Der Kunde kann hier wahlweise seine UserID oder die Kontonummer sowie darunter befindlich die PIN bzw. das Passwort eingeben und gelangt dann in die Online Verwaltung

 

Consorsbank Online Verwaltung

Ansicht der Consorsbank Verwaltungsoberfläche nach dem Login. Quelle Consorsbank

 

Auf der linken Seite der Webseite befindet sich die Navigation für die Kontoverwaltung mit den folgenden Menüpunkten:

Umsatzübersicht
Überweisung erstellen
Terminüberweisungen
Daueraufträge
Dauerlastschriften
Überweisungsvorlagen
Überweisungslimit
Referenzkonten
Konto eröffnen

Durch Anklicken der Menüpunkte können die einzelnen Themen dann bequem über die Formularfelder verwaltet, Einstellung vorgenommen und Transaktionen veranlaßt werden. Änderungen und Transaktionen bedürfen einer Validierung durch eine TAN-Eingabe.

 

Sicherheit

Wie eigentlich für jede seriöse Bank üblich, arbeitet auch die Consorsbank mit einer hohen Sicherheitsstufe. Das startet gleich bei der online-Sicherheit der Webseite mit einem geprüften SSL/TLS-Zertifikat und geht mit dem Schutz bei der Übertragung von vertraulicher Daten inklusive 256-Bit-Verschlüsselung (Verschlüsselungen AES und Prüfsumme SHA mit hoher Schlüsselllänge, s.u.) weiter.

SSL-Zertifikat

Webseite validiert von: Symantec Corporation
Symantec Class 3 EV SSL CA – G3
Gültigkeitsdauer Beginn: 03.11.2016 Ablauf: 16.11.2017
Verbindung verschlüsselt: Hochgradige Verschlüsselung (TLS_ECDHE_RSA_WITH_AES_128_GCM_SHA, 256-bit-Schlüssel)
SHA-256-Fingerabdruck:
56:88:B8:62:AA:F0:0C:A6:7C:2F:07:75:0E:9A:94:08:FB:AE:D8:C0:4F:B7:99:4A:21:B1:46:1C:27:71:06:8C
SHA1-Fingerabdruck: 3D:41:57:6D:C8:55:C6:3D:75:E4:92:50:78:51:DD:F3:35:56:C5:44

Das Online-Banking der Consorsbank mit Authentifizierung via mTAN & TAN-Generator

Die Freigabe von Transaktionen kann im Onlinebanking wahlweise mit einer mobile TAN oder einem TAN-Generator durchgeführt werden.
Neukunden erhalten mit der Post eine PIN zugestellt. Die Bank fordert den Kunden auf, bei dem ersten Einloggen eine neue PIN selbst zu vergeben. Dazu muß in dem Formularfeld „Ihre alte PIN“ die zugestellte PIN eingegeben werden, bevor die neue 5-stellige PIN eingetippt werden kann. Der Vorgang muß durch Eingabe einer TAN validiert werden.

TAN-Generator

Die Consorsbank versendet den TAN Generator kostenlos

Der Consorsbank TAN-Generator mit der Bedienungsanleitung

Der TAN Generator kann im Onlinebanking bestellt werden.

Der TAN Generator muß nach Erhalt durch die Post zunächst von der Bank freigeschaltet werden. Dazu wird die Seriennummer des Gerätes in das ausgefüllte und unterschiebene Formular übertragen. Nach Eingang des Fax schaltet die Consorsbank den TAN Generator frei und dieser kann dann für die Authentifizierung und Autorisierung von Zahlungsvorgängen benutzt werden.

Der TAN-Generator hat den Sicherheitsvorteil der Kanaltrennung: Für das Onlinebanking und der TAN ERzeugung werden zwei unterschiedliche Geräte verwendet.

APPLI-1 und APPLI-2

Es existieren zwei Applikationen: APPLI-1 und APPLI-2. Je nach dem Vorgang der Transaktion werden Ihnen beim Onlinebanking bei der Eingabe der TAN angezeigt.

Die APPLI-1 hat eine Latenzzeit von 60 Minuten
APPLI-2 hat eine Latenzzeit von 105 Minuten
Innerhalb dieser Frist muß die Eingabe der TAN zur Autorisierung der Transaktion erfolgen, danach ist die TAN nicht mehr gültig.

Welche Applikation zur Anwendung kommt, richtet sich nach der Art der Transaktion.

Die APPLI-1 wählt das System immer bei Vorgängen ohne Geldtransfer, also beispielsweise die Änderung der persönlichen Daten, Aufträge zu Wertpapierorders, ändern von Dauerlastschriften etc.

APPL-2 wird bei Überweisungen verwendet. Darüber hinaus auch bei der Einrichtung des Referenzkontos, Daueraufträge, Depotüberträge etc.

 

Apps

Die neue Bank bietet eine erweiterte App Palette an. Auch die Community spielt eine wesentlich größere Rolle als es bei Cortal Consors der Fall war.

 

Consorsbank Störungen & Systemausfälle: kein Login möglich?

Wenn kein Login auf consorsbank.de möglich ist liegt eine Störung vor. Wir protokollieren mögliche Störungen anhand der Antwort- und Ladezeiten, die in der Abbildung 1 dargestellt sind.

 

Ladezeiten der Website

Antwortzeiten der Website

Abb. 1: Antwortzeiten des Consorsbank Servers (oberes Bild) und Ladezeit der consorsbank.de Webseite (unteres Bild) aktuell als Indikator, ob kein Login möglich war

 

Die Y-Achse ist in Millisekunden skaliert! Die Server Anfragen werden in 15 Minuten Intervallen gesendet. Alle Daten werden in einer Datenbank gespeichert und können bei Bedarf auch im Zeitverlauf ausgewertet werden.

 

 

Eintragung beim Deutsches Patent- und Markenamt

Informationen zur Marke Consorsbank (DPMA).  Die Wortmarke Consorsbank ist von Cortal Consors beim DPMA wie folgt registriert:

Aktenzeichen: 013342191
Wiedergabe als Text:    Consorsbank
Markenform:    Wortmarke
Nizza-Klassen    35, 36, 38, 42
Eintragungstag:
Anmeldung: 09.10.2014
Anmeldung veröffentlicht
Inhaber: Cortal Consors S.A., 90402, Nürnberg, DE
Quelle: DPMA Trefferlisteneintrag Gemeinschaftsmarkenanmeldung  Consorsbank

 

 

Neue Webseite Consorsbank.de ist online

Die neue Consorsbank.de ist seit dem 07.12.2014 und 7:00 Uhr online und steht den Kunden mit allen Funktionen zur Verfügung. Die IT hat Rufumleitungen von der alten Cortalconsors Webseite eingerichtet, weshalb letztere nicht mehr zu erreichen ist.

Am Wochenende vom 06.12 – 07.12.2014 war die Cortal Consors Webseite wegen Wartungsarbeiten nicht erreichbar, bzw. waren keine Kontoeröffnungen möglich.

 

Consorsbank mit neu ausgerichteter Werbekampagne

Die Consorsbank setzt in ihrer Werbekampagne weiter auf das TV und verstärkt die Zusammenarbeit mit dem bisherigen Partner Sky Media Network. Mit der verstärkten digitalen Ausrichtung der neuen Marke startet die Bank nun auch in Sachen Mobile ihre Werbekampagnen. So werden künftig Werbespots vor dem eigentlichen Content als Pre-Roll Video Ads auf Sky Go Web und Sky Go iOS und neuerdings auch als Post-Rolls abgespielt. Geeignet sind diese Display-Adds Formate für die Consorsbank Spot beispielsweise bei aufmerksamkeitsstarken Werbeflächen Sportveranstaltungen. Mit Spots als 360 Grad Ablenkung für sportbegeisterte Zielgruppen hat beispielsweise die DiBaDu Bank beste Erfolge verbuchen können. Die Consorsbank Werbespots können über Sky Go sowohl im Internet auf dem iPhone, iPad, iPad, dem iPod touch, diversen Smartphones und Tablets mit Android Betriebssystem sowie mit der Xbox 360 angesehen werden.

 

Badges in der Consorsbank Wissenscommunity

In der Consorsbank Wissenscommunity gibt es seit dem Sommer 2015 die kleinen Streicheleinheiten in Form von Badges. Was sind Badges, was verbirgt sich dahinter? Die Abbildung 2 zeigt eine kleine Auswahl.

Badges Consorsbank Wissenscommunity

Abb. 1: Eine Auswahl der Badges Symbole der Consorsbank Wissenscommunity. Quelle: wissen.consorsbank.de

 

Übersetzt bedeutet Badge etwa Plakette, Abzeichen, Dienstabzeichen. Es handelt sich dabei um kleine Anerkennungen in Form von Punkten, die Mitglieder der Wissenscommunity in Verknüpfung mit ihrem Profilnamen angezeigt werden. Es gibt Badges für ganz unterschiedliche Aktivitäten, sogar für die Dauer der Mitgliedschaft. Der Sinn der Aktion soll sein, anderen Mitgliedern auf einen Blick erkennen lassen, in welchem Bereich (Finanzexperte, Kommunikationsmeister, Mentor Community-Senior etc) der Profilinhaber sich besonders auskennt. Die Redaktion hat 31 unterschiedliche Badges gezählt. Ob das nicht ein wenig viel ist?

Diese Portale haben oder hatten Bezug zur Consorsbank: www.consors-tv.de und www.consors.fr

 

Webseite Wartungsarbeiten: Systemarbeiten

Für eine reine Onlinebank führt die Consorsbank relativ häufig Wartungsarbeiten durch. Für den Kunden heißt es dann oft:

„Sehr geehrte Kunden,
wir führen am… von 7:00 Uhr bis 22:00 Uhr Systemarbeiten durch. Hinweis: Login sowie Telefon-Banking und -Trading sind derzeit nicht möglich.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Ihr Consorsbank Team“

 

Die Consorsbank für relativ häufig Wartungsarbeiten an der Webseite www.consorsbank.de durch. Kunden haben dann keinen Zugriff auf das System

 

Das eine Bank, ihren Kunden den einzigen Zugriffsweg  zu Ihren Konten und Depots  tagsüber für 15 Stunden sperrt, ist schon ungewöhnlich. Auch oder gerade, wenn es sich wie in diesem Fall um einen Samstag handelt, an dem viele Kunden sich um ihre Finanzen kümmern.

 

Geschäftsbericht & Bilanzdaten

Die Consorsbank veröffentlicht als Tochter der ausländischen Bank PNB Paribas keinen Geschäftsbericht. Auch nach längeren Recherchen sind kaum operative Zahlen zu bekommen. Im Geschäftsbericht für 2015 der BNP Paribas (https://invest.bnpparibas.com/sites/default/files/documents/bnp-ra2015-va_e-accessible.pdf) wird lediglich die Kundenzahl nach der Integration der DAB Bank mit 1,6 Mio. Kunden angegeben. Der Name Consorsbank taucht in dem Jahresbericht nur ein weiteres Mal in einem belanglosen Zusammenhang auf. Ertragszahlen, EBIT etc. zur Consorsbank werden nicht genannt.

 

Anzahl Kunden 1,6 Mio nach DAB Integration (Consorsbank vorher 957.198)
Bilanzsumme nicht bekannt
Mitarbeiter etwas über Tausend
Kundeneinlagen nicht bekannt
Eigenkapital nicht bekannt
Ergebnis vor Steuern nicht bekannt
Ergebnis nach Steuern nicht bekannt
„angelegte Konten und Depots“ laut consors.de 32.729 Mrd. Euro

 

News

08.04.2017 Am Samstag den 08.04.2017, werden zwischen 01:30 Uhr und 22:00 Uhr Wartungsarbeiten an der Webseite durchgeführt.
Die Kontoantragsstrecken sind für Kunden währenddessen nicht erreichbar und eine Kontoeröffnung ist demenstrechend nicht möglich. Ab 22:00 Uhr sollten alle Prozesse wie gewohnt funktionieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.