Wie Kunden der comdirect unverhofft zu einer VISA Prepaid Kreditkarte kommen

Wer für seine Kinder eine Kreditkarte sucht ist mit einer Prepaid Karte am besten bedient. Auch mancher erwachsene Kontoinhaber bevorzugt diesen Kartentyp, auch bei der comdirect Bank.

Die Recherchen via Google oder über die Suchfunktion zur comdirect VISA Prepaid liefern keine guten Ergebnisse. Auf der Webseite der Bank ergibt die Suche viele Treffer zur Community, die informativ aber nicht zielführend sind. Darum haben wird bei der comdirect first telefonisch um Tipps gebeten:
Wichtig zu wissen ist, dass pro Bankverbindung nur eine Kreditkartenart ausgegeben wird. Das bedeutet wer zum Girokonto bereits eine comdirect VISA besitzt, kann nicht zusätzlich eine comdirect VISA Prepaid bekommen.

 

Aus Versehen?

Es kann vorkommen, dass der Girokonto Antragsteller bei der comdirect anstelle der echten VISA eine VISA Prepaid bekommt. Warum das passieren kann, möchten wir Ihnen hier kurz erklären.

Interessenten, die bei der comdirect ein Girokonto beantragen, können gleich auch die kostenlose VISA Kreditkarte mitbestellen. Dazu muss nur auf der ersten Seite des Kontoeröffnungsantrags ein grünes Häkchen bei dem Text

„Ich möchte eine kostenlose Visa Karte zum Girokonto erhalten.“ gesetzt werden.

 

comdirect VISA Prepaid beantragen

 

Bei der Bearbeitung des Antrags führt die comdirect vor der Bewilligung des Girokontos und der VISA Kreditkarte eine Bonitätsabfrage bei der Schufa durch. Das Ergebnis der Abfrage geht in das comdirect interne Scoring mit ein.

 

Wenn die Bonität des Antragstellers nicht für die Ausgabe einer VISA-Kreditkarte hinreichend ist, stellt die Bank dem Kunden eine Preapid Kreditkarte zu.

Normalerweise ist es für den Antragsteller nicht möglich sich für die VISA Kreditkarte oder die VISA Prepaid zu entscheiden. Antragsteller sollten im Zweifelsfall den comdirect Service anrufen.

 

Antrag & Formular

Den Antrag für die Prepaid Karte ist auf diesem Weg zu finden: Comdirect Startseite > oben ganz rechts unter Login auf „Hilfe & Services“ klicken. In der horizontalen Navigation auf „Formulare“ und dann weiter auf „Girokonto und Karte“ und unter „Kontoverwaltung“ auf „Nachträglicher VISA-Kartenantrag (Online) klicken. Die folgende Abbildung zeigt den Antrag für die comdirect Prepaid VISA.

comdirect Visa Prepaid Antragsformular

 

Funktion der comdirect VISA Prepaid

Die Prepaid funktioniert nach Angaben der Bank vollumfänglich wie die normale VISA mit einem wesentlichen Unterschied. Mit der Karte kann nur bezahlt werden, wenn Geld auf dem Kreditkartenkonto vorhanden ist, die Prepaid quasi vorher aufgeladen wurde. Eine Aufladung des Kreditkartenkontos ist nur über das comdirect Girokonto möglich. Der Vorgang kann leicht im Privatbereich online erfolgen

 

Mit der comdirect VISA Prepaid ist es wie mit der regulären VISA möglich, im Ausland an Bargeldautomaten mit dem VISA Loge kostenlos Bargeld zu beziehen etc. Alle sonstigen Bestimmungen entsprechen denen die für die VISA gelten und können hier nachgelesen werden.

 

Neues Produkt mit Bedacht gewählt

Die comdirect hat die Prepaid sicherlich bewusst zusätzlich zur etablierten VISA Kreditkarte mit in das Programm genommen. So können auch die Kunden eine Kreditkarte erhalten, denen aus aufsichtsrechtlichen oder internen Gründen aufgrund einer ungenügenden Bonität die reguläre VISA nicht ausgehändigt werden kann.
Details über die weiteren Funktionen der Karte ist hier zu finden.

 

Weiterführende Informationen zum Bargeldbezug & Bezahlen

Konditionen Stand Februar 2019
Mit dieser kostenlosen Karte von comdirect zahlen Sie bequem und sicher – weltweit:

Eine Prepaid-Karte hat kein Kreditlimit und ist erst nach Aufladung einsetzbar. Hierfür überweisen Sie einfach einen Betrag von Ihrem comdirect Girokonto auf das Kreditkartenkonto. Anschließend können Sie die Karte sofort nutzen. Das Guthaben auf Ihrem Kartenkonto kann maximal 10.000 Euro betragen.

Bargeld erhalten Sie in Ländern mit Fremdwährung an allen Geldautomaten mit dem Visa-Zeichen kostenlos und in Ländern mit Euro-Währung gegen ein Entgelt von 9,90 Euro pro Abhebung. Sie können am Geldautomaten innerhalb von 24 Stunden bis zu 600 Euro (oder den entsprechenden Gegenwert in Fremdwährung) verfügen. Bitte beachten Sie, dass einzelne Geldautomatenbetreiber eigene Entgelte berechnen. Die Betreiber sind verpflichtet, hierauf ausdrücklich hinzuweisen. Weder comdirect noch Visa haben Einfluss auf die Erhebung dieser Entgelte.

Bargeldlose Zahlungen im Euroraum sind mit der Visa-Karte kostenlos. Für Zahlungen in fremder Währung (z. B. online oder in Geschäften vor Ort) fällt ein Entgelt von 1,75 % auf den jeweiligen Umsatz an.

Ihre Visa-Prepaid-Karte verfügt über alle Funktionen und Vorteile der klassischen Visa-Kreditkarte. Vereinzelt kann es bei Autovermietungen zu Einschränkungen kommen, da die Händler keine uneingeschränkte Deckungsgarantie erhalten. Die Prepaid-Karte verfügt über keine Hochprägung und kann deshalb nicht an den sogenannten „Ritsch-Ratsch-Geräten“ eingesetzt werden. Diese Geräte sind heutzutage allerdings kaum noch im Einsatz.