1822direkt Zinssenkung zum 23. Juli 2012

1822direkt Zinssenkung beim Tagesgeld auf 2,05% zum 23.07.2012

Der Reigen der Zinssenkungen geht weiter. Mit Wirkung zum 23.07.2012 senkt die 1822direkt die Zinsen für das Tagesgeld für Neukunden.

 

Die Garantielaufzeit für den Topzins von 2,05% p.a. bleibt bis zum 01.12.2012 erhalten. In unserem Tagesgeldvergleich der top Anbieter rutscht die 1822direkt durch die Zinssenkung um 2 Plätze nach hinten.

1822direkt

Der neu gültige Zinssatz gilt nach wie vor für Neukunden bis zu einer Einlage von 250.000 Euro. Das 1822direkt Tagesgeld Angebot ist besonders etwas für Anleger mit hohem Sicherheitsbedürfnis, denn die Tagesgeldeinlagen sind über die Sicherheitseinrichtung des Sparkassenverbundes nach eigenen Angaben gesichert: „Schützt die Einleger vollständig vor dem Verlust ihrer Gelder“.

 

Auch der Maximalbetrag von 250.000 Euro, für den der Zinssatz von 2,05% gilt, ist im Vergleich zu anderen Anbietern relativ hoch. In Verbindung mit der hohen Einlagensicherung eignet sich trotz der aktuellen 1822direkt Zinsänderung für Anleger, die höhere Summen parken möchten.

Weitere Informationen zur 1822direkt finden Sie auf unseren Seiten: